Announcement [!!!] Filmdatenbank-Manager Zukünftige Entwicklung [!!!]

    • [!!!] Filmdatenbank-Manager Zukünftige Entwicklung [!!!]


      Hiermit melde ich mich auch noch einmal mit ein paar konkreteren Neuigkeiten bezüglich des Filmdatenbank-Manager-Projektes. In den kommenden Wochen werde ich den Server wechseln und von Grund auf neu konfigurieren. Dabei werden die derzeitig aufgeblähte Konfiguration (aufgesetztes Admin Panel etc.) über Bord geworfen und das ganze wird etwas schlanker ausfallen. Im Zuge dessen wird ALLES auf SSL umgezogen und die Foren-Software aktualisiert. Soviel zu dem was die nach außen hin auffälligen Änderungen betrifft.


      Dem Programm selbst werden umfangreiche Änderungen unterzogen werden.

      Zu allererst wird die infantile Benutzeroberfläche verabschiedet (dies ist bereits vollzogen worden). Dann wird die Datenbank einem komplett neuem Schema folgen, denn das was derzeit innerhalb des Programmes als "Datenbank" läuft, kann man bei aller Liebe nicht als solche bezeichnen.



      Dieses neue Datenbank-Schema (welches ebenfalls in meinem Entwicklungssystem bereits funktionstüchtig ist) wird feiner granuliert arbeiten. So wird zukünftig zwischen Filmen und Serien (und den jeweiligen Besonderheiten beider Kategorien) unterschieden werden, um nur einen der Vorzüge einmal angesprochen zu haben.

      Hinzu kommen dann präparierte SQL Statements, neue Online-Datenbanken und eine schlanke SQLite Schnittstelle um die neue DB anzusprechen.



      Ich habe das Projekt zu lange schleifen lassen und zugelassen, dass es sich jetzt in einem so desolaten Zustand befindet. Aber ich bin gewillt die Sache wieder gut zu machen, und mit "gut" meine ich "besser", denn zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass das Projekt seine Anfänge zu tiefen Schulzeiten hatte und ich viele Dinge wie ich sie zu Projektanfang getan habe, so auf keinen Fall wieder tun würde.



      Aber ich will diesbezüglich nicht weiter ausholen, ihr seht es tut sich wieder etwas und ich werde Euch auch weiter auf dem laufenden halten, wie der Stand der Dinge ist. Dadurch dass soviele Änderungen zu vollziehen sind und der Server noch nicht umgezogen werden kann dauert es jedoch noch ein paar Wochen. Gut Ding will aber schließlich auch Weile haben.



      In diesem Sinne, die Hoffnung die Chancen mit diesem Projekt noch nicht vertan zu haben sei nur noch eins gesagt : Ein Konverter, welche eure alte Datenbank in die neue konvertiert ist derzeit auch geplant.Da die neue Datenbank jedoch mehr Informationen aufnimmt, kommt man nicht umhin, danach separat diverse Zusatzinformationen per Hand einzupflegen.